Noten

Titelbild

Bearbeitungen

Harfe solo:

Malcolm Arnold (1921-2006) Arr. Isabelle Marchewka: Irischer Tanz op. 126 Nr. 1
Howard Blake (*1938) Arr. Isabelle Marchewka: Nocturne und Make Believe aus Lifecycle
Isabelle Marchewka (*1987): Variationen über „Sah ein Knab ein Röslein stehn" und Musikalische Zeitreise
Dario Marianelli (*1963) Arr. Isabelle Marchewka: Another Dance
Alan Menken (*1949) Arr. Isabelle Marchewka: I see the light aus Rapunzel
Loreena McKennitt (*1957) Arr. Isabelle Marchewka: La Serenissima (oder für Viola/Flöte und Harfe)
Stefan Nilsson (*1955) Arr. Isabelle Marchewka: Winter landscape aus Wie im Himmel
Miklós Rózsa (1907-1995) Arr. Isabelle Marchewka: Palastmusik aus El Cid
John Williams (*1932) Arr. Isabelle Marchewka: Across the stars aus Star Wars

Kammermusik:

Malcolm Arnold (1921-2006):

  • Andante con moto aus der 5.Symphonie (Arr. Isabelle Marchewka & Tobias van de Locht)
    (für Violine/Violoncello/Klavier und Harfe, Harfenduo – Hakenharfe und Pedalharfe und Harfe solo)
  • The Buccaneer (für Flöte/Violine/Violoncello/Klavier und Harfe oder Harfenduo)
  • Vier Englische Tänze op. 27 & 33
  • Nr.1 op.27 Nr.1 (Arr. Isabelle Marchewka) für Piccoloflöte, Flöte und Harfe
  • Nr.3 op.27 Nr.3 (Arr. Isabelle Marchewka) für Violoncello und Harfe
  • Nr.6 op.33 Nr.2 für Piccoloflöte, Violine und Harfe
  • Nr.7 op.33 Nr.3 (Arr. Tobias van de Locht) für Piccoloflöte, Flöte und Harfe
  • Schottischer Tanz op.59 Nr.3 (Allegretto) arrangiert für Flöte, Violine und Harfe
    von Isabelle Marchewka & Tobias van de Locht

Johannes Brahms (1833-1897) Arr. Isabelle Marchewka und Tobias van de Locht: Die Schöne Magelone op. 33 für (Sprecher), Tenor, Querflöte und Harfe
Danny Elfman (*1953) Arr. Isabelle Marchewka: The Simpsons-Theme (Querflöte und Konzertharfe)
Peggy Glanville-Hicks (1912-1990) Arr. Isabelle Marchewka und Tobias van de Locht: Concertino Antico für Harfe und Orgel !
Anton Karas (1906-1985) Arr. Isabelle Marchewka: Zither-Ballade aus „Der dritte Mann“
(für Mandoline/Flöte und ein oder zwei Pedalharfen)
Tobias van de Locht (*1975): Das Augenlied aus dem Film Kräkow (für Hakenharfe und Konzertharfe)
Michael Praetorius (1571-1621): Tänze aus Terpsichore (für zwei Flöten und Pedalharfe)

Orchester:

Notenbüchlein für Anna Magdalena Bach

Folgende Noten erscheinen im Waldkauz Musikverlag in Remscheid ab April 2022:

Anonymus Arr. Isabelle Marchewka: Greensleeves für Pedalharfe
Ludwig van Beethoven (1770-1827) Arr. Isabelle Marchewka: Sonate op. 31 Nr. 2 (3.Satz)
Ludwig van Beethoven (1770-1827) Arr. Tobias van de Locht: Romanze op. 40 und Romanze Nr.2 op. 50 für Harfe und Orchester
Gabriel Fauré (1845-1924): Après un rêve in d-Moll für Flöte und Harfe / Sicilienne für 2 Flöten und Harfe
Henry Purcell (1659-1695) Arr. Isabelle Marchewka: Sailor’s Dance; Rondeau aus Abdelazer
(für Hakenharfe und Konzertharfe)
Franz Schubert (1797-1828): Ave Maria (für Flöte/Sopran und zwei Konzertharfen)
Richard Strauss (1864-1949): Ständchen für Sopran und Harfe

https://www.waldkauz.de/Harfe-solo--Stuecke--Nachmittag.html

https://www.waldkauz.de/Harfe--Irish-Folk--solo.html

https://zingendesnaar.nl/locht-tobias-van-de-little-suite-for-harp.html

und weitere